Club 100 ermöglicht neue Kleinfeldtore

Neue Tore für G/F/E-Junioren Der „Club 100“ hat als Fördergemeinschaft den Jugendfußball in Velden massiv unterstützt. Aus den Spenden im vergangenen Jahr wurden neben Bällen, Trainingsgeräten auch 4 neue Kleinfeldtore für ca. 4000 Euro angeschafft. Die...

Weiterlesen ...

Ferien-FUNino-Festival

Ferienangebot des TSV Velden Der TSV Velden veranstaltet das 1. FUNino-Festival am 2.8.2019. FUNino ist eine neue Spielform im Kleinfeld auf kleinen Spielfeldern. Der Spaß und das Fairplay stehen hier in dieser Veranstaltung klar im Vordergrund. Jede...

Weiterlesen ...

Jonas pfeift bis Bayerliga

Schiri-Talent wurde befördert Jonas Unterholzner ist in der Talentgruppe des Schiedsrichtergruppe Landshut. Trotz seines Studiums wurde Jonas in den nächsten Level befördert und darf folgendes pfeifen. Schiedsrichter bis Bezirksliga Schiedsrichterassistent bis Bayernliga Wir wünschen viel Erfolg und viel Spass...

Weiterlesen ...

Sieg gegen Altdorf sichert Liga

Matchwinner Ralf Klingmann Ein tolles Spiel... ein verdienter Sieg. Tolle Fotos gibt es auf der FUPA-Spielbericht Link (https://www.fupa.net/berichte/djk-sv-altdorf-matchwinner-klingmann-velden-haelt-die-bezirk-2402463.html)    

Weiterlesen ...

Überzeugender Sieg gegen Walburgskirchen

Verdient eine Runde weiter     Was für eine überragende Vorstellung der Bezirksligafußballer des TSV Velden. Im Relegationsspiel gegen den TuS Walburgskirchen zeigt sich die Mannschaft von Ralf Klingmann und Andreas Gschaider von der ersten Minute an hochkonzentriert...

Weiterlesen ...
01234

Nachwuchs Berichte Woche 2018/40

Berichte der aktuellen Woche 2018/40

Nachfolgend die Berichte der Kleinfeldmannschaften des TSV Velden und der Großfeldmannschaften der Spielgemeinschaft FC Eberspoint, SV Neufraunhofen und TSV Velden.

G / Bambini: 

Die Bambini-Mannschaft des TSV Velden nimmt nicht am Spielbetrieb teil. Das Training findet jeden Montag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr am Fortunaplatz vor dem TSV Sportgelände statt. Dazu sind alle interessierten Kinder von 4-6 Jahren herzlich eingeladen.

F: SC Buch am Erlbach I - TSV Velden:   10:0   (5:0)

Die Mannschaft des Trainerduos Waldemar Wilk und Markus Rusch müssen sich in einer starken Gruppe häufig gegen erfahrenere Teams behaupten. Trotzdem lassen sich die Kinder die Freude nicht nehmen und zeigen tollen Einsatz in Spiel und Training.

E2: TSV Velden II - TSV Kirchberg II:   4:1   (1:0)

Die Mannschaft von Trainer Stefan Holzinger und Ralf Klingmann konnte einen verdienten Heimsieg gengen den TSV Kirchberg landen.

E1: TSV Velden - FC Eberspoint:   1:4   (0:0)

Das Trainergespann hatte die Veldener E1-Jugend zum Derby gegen den FC Eberspoint nach den beiden Erfolgen zum Saisonauftakt gut eingestellt und die Blau-Schwarzen konnten sich in den Anfangsminuten einige gute Chancen erarbeiten. Es entwickelte sich eine spannende Partie mit Torschüssen auf beiden Seiten. Beide Keeper konnten sich mehrfach mit guten Reflexen auszeichnen. Der stets souverän leitende Schiedsrichter Stephan Borsum pfiff beim Stand von 0:0 zum Pausentee. Während die Veldener nach Wiederanpfiff gute Chancen vergaben, ging der FCE-Sturm in der 28. Minute in Führung. Velden steckte nicht auf und Fillip Batkovic versenkte eine sehenswerte Flanke von Gabriel Pecho zum Ausgleich. Während Velden ein ums andere Mal aussichtsreiche Torchancen vergeigte, zockten die Eberpointer mit schnellem Umschaltspiel die Veldener in den Schlussminuten regelrecht ab. Nach Ballverlusten im Mittelfeld suchten die FCE-Stürmer den direkten Weg zum Tor und sorgten in der 38., 41. und 45. Minute für einen verdienten, aber im Endergebnis mit 4:1 zu hoch ausgefallenen Außwärtssieg. Es spielten: Michael Witt, Zino Bleyl, Lukas Maier, Marc Nuhi, Alex Schütze, Andi Nitzl, Sebastian Schellner, Fillip Batkovic, Luca Branzan und Gabriel Pecho.

D2: FC Bonbruck/Bodenkirchen I - (SG) TSV Velden II:   0:0   (0:0)

Am 4.Spieltag der Saison musste die D2 der SG zum Auswärtsspiel nach Bodenkirchen reisen.In einem ausgeglichenem Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, blieb es beim letztendlich gerechten Spielstand von 0:0. Es spielten Incerti Francesco, Grätz Lukas, Schiborr Manuel, Heimel Tobias, Kammhuber Jonas, Blasi Niki, Grätz Jonas, Ostner Robin, Barth Florian, Greiner Markus, Fischer Jonas, Weindl Paul, Granich Simon

D1: (SG) TSV Vilslern - (SG) TSV Velden I:   0:1   (0:1)

In einem - von der ersten bis zur letzten Minute - hart umkämpften Derby zwischen dem TSV Vilslern und der SG Velden/Neufraunhofen/Eberspoint fiel bereits in der 7. Minute der Treffer des Tages durch Felix Hingerl. In der restlichen Spielzeit wogte das Spiel hin und her. Auf beiden Seiten wurden etliche gute Torchancen liegen gelassen. Auch Dank einer überragenden Torhüterleistung durch Kilian Rupprecht entführte die SG Velden die Punkte aus Vilslern. Es spielten: Rupprecht Kilian, Schandl Georg, Kratzer Benedikt, Diny Fabio, Kleebauer Moritz, Bruckmaier Tom, Hingerl Felix, Galler Tom, Breitenwinkler Daniel, Kaufmann Thorben, Grütz Lukas, Ostner Robin

C: (SG) FC Eberspoint - ESV Mitterskirchen:   4:2   (0:1)

Einen Pausenrückstand konnten die Bischoff-Schützlinge noch in einen verdienten 4:2 Sieg umbiegen.

B: (SG) SV Neufraunhofen - (SG) TSV Vilsbiburg II:   5:0   (3:0)

 

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2019

Template by Templates for Joomla