F1 mit neuen Trainingsanzügen

Firma Dassler sponsort neue Adidasanzüge Die F1 des TSV Velden wurde mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Die Firma Dassler aus Velden ist der Sponsor. Das Bild zeigt die glückliche Mannschaft, die Trainer Waldemar Wilk und Markus Rusch,...

Weiterlesen ...

Niederlage gegen Abendsberg

Letztes Spiel vor der Winterpause Am letzten Spieltag vor der Winterpause setzte es für die Bezirksligakicker des TSV Velden mit einem 1:4 zu Hause gegen den TSV Abensberg eine unglückliche Schlappe. Durch diese Niederlage sind die...

Weiterlesen ...

Fit-für-Kids Schulung beim TSV Velden

BFV-Kleinfeldschulung mit 4 Referenten In der Veldener Grundschule fand am 03.11.18 die "Fit für Kids" Schulung für Trainer und Betreuer im Kleinfeld statt. An einem Tag wurden in zwei Theorieteilen und einem Praxisteil von den Referenten...

Weiterlesen ...

Punktgewinn gegen FC Dingolfing

Ein Punkt gegen den Tabellenzweiten Aufgrund einer erneut überzeugenden Leistung können die Bezirksligafußballer des TSV Velden nach dem 0:0 gegen den Favoriten aus Dingolfing einen weiteren Punkt verbuchen. Damit sind die Mannen von Ralf Klingmann und...

Weiterlesen ...

Nächster Dreier gegen TG Straubing

Verdienter Sieg gegen Türk Gücü Straubing Die Bezirksligakicker des TSV Velden feiern mit einem 2:0 gegen den SV Türk Gücü Straubing den zweiten Heimsieg in Folge und geben damit die rote Laterne ab.In der Anfangsphase der...

Weiterlesen ...
01234

Nachwuchs Berichte Woche 2018/45

Nachfolgend die Berichte der Kleinfeldmannschaften des TSV Velden und der Großfeldmannschaften der Spielgemeinschaft FC Eberspoint, SV Neufraunhofen und TSV Velden.

G / Bambini: 

Die Bambini-Mannschaft des TSV Velden nimmt nicht am Spielbetrieb teil. Das Training findet ab Mitte November jeden Montag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Schulturnhalle statt. Dazu sind alle interessierten Kinder von 4-6 Jahren herzlich eingeladen.

D2: TSV Rapid Vilsheim I - (SG) TSV Velden II:   2:1   (2:0)

D2: (SG) TSV Velden II - TSV Landshut-Auloh II:   0:5   (0:0)

Im letzten Heimspiel der Vorrunde wurde - in einer zerfahrenen Partie - nach 30 Minuten, beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt. Nach der Halbzeit kam der Gast aus Auloh immer besser in Fahrt. So fielen innerhalb 15 Minuten die Tore zum 0:5 Endstand für den Gast. Es spielten: Francesco Incerti, Thorben Kaufmann, Manuel Schiborr, Tobias Heimel, Lukas Grätz, Markus Greiner, Niklas Blasi, Paul Weindl, Daniel Breitenwinkler, Jonas Fischer, Simon Granich, Jonas Grätz

D1: (SG) TSV Velden I - TSV Kronwinkl:   1:1   (0:1)

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Landshut standen sich der Tabellenführer aus Velden und der Tabellenzweite aus Kronwinkl gegenüber. In einem sehr guten Spiel war der Gastgeber das spielerisch bessere Team, konnte jedoch seine Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen. In der 22.Minute fiel etwas überraschend das 0:1 für den Gast aus Kronwinkl. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. Auch in der zweiten Halbzeit liesen die Spieler um Kapitän Thomas Bruckmaier den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen zirkulieren. Aber es dauerte bis zur 41. Minute als Thomas Galler einen schönen Angriff über die rechte Seite zum mehr als verdienten 1:1 Ausgleich abschloss. Dies war auch zugleich der Endstand dieser tollen Partie. Es spielten: Kilian Rupprecht, Georg Schandl, Benedikt Kratzer, Moritz Kleebauer, Leon Winterer, Thomas Bruckmaier, Felix Hingerl, Jonas Kammhuber, Thomas Galler, Fabio Diny, Robin Ostner

C: (SG) FC Eberspoint - (SG) SV Wörth I:   2:4   (0:1)

B: (SG) SC Buch - (SG) SV Neufraunhofen:   2:2   (1:2)

BFV-Kleinfeldschulung

Kürzlich fand in der Veldener Schulturnhalle die "Fit für Kids" Schulung für Trainer und Betreuer im Kleinfeld statt. An einem Tag wurden in zwei Theorieteilen und einem Praxisteil von den Referenten Christian Eichhorn und Egon Hageneder, sowie Trainer Ernst Flack 14 Teilnehmer aus 6 Vereinen geschult. Als Lehrgangsleitung fungierte Rudi Hamberger. Im ersten Teil zeigten die Referenten mit den Themen Betreuung, Organisation im Kleinfeld, sowie Bestimmungen des BFV, Verhalten bei Verletzungen und eine kleine Regelkunde, Mittel und Wege auf, wie man den Kleinfeldbetrieb gut organisieren kann. Unter Berücksichtigung der pädagogisch-psychologischen Grundlagen legten die Referenten im zweiten Teil den Teilnehmern die Arbeitsweisen der überfachlichen Jugendarbeit, sowie die rechtlichen und versicherungstechnischen Voraussetzungen dar. Erörtert wurde dies mit den Themen Jugendordnung und Recht. Auch Themengebiete abseits des Fußballplatzes, wie der Umgang mit Eltern und sonstigen Aktivitäten wurden angesprochen. Danach folgte mit Trainer Ernst Flack der Praxisteil Training mit Bambinis. Es wurde den Teilnehmern gezeigt, wie sie mit den Kindern das Training durchführten sollten. Zum Abschluss wurde jedem Teilnehmer ein Zertifikat überreicht und viel Erfolg bei ihrer weiteren Arbeit in den Vereinen gewünscht. Das Foto zeigt die Teilnehmer den beiden Referenten Egon Hageneder, Christian Eichhorn, Trainer Ernst Flack und Organisator Alfred Holzinger, TSV Velden

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2018

Template by Templates for Joomla