News rund um den TSV

TSV Velden holt einen Punkt in Kelheim

Nach der 0:2 Heimspielniederlage am Feiertag gegen den TSV Abensberg traten die Bezirksligafußballer des TSV Velden zum letzten Spiel der Hinrunde beim ATSV Kelheim an. Das Team von Ralf Klingmann konnte trotz einer wenig überzeugenden Leistung mit einem 0:0 am Ende zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Die erste Chance im Spiel hatten die Vilstaler nach einer viertel Stunde. Den Schuss von Sebastian Holzeder klärte Kelheims Keeper Raphael Märhofer vor die Füße von Timo Klaffl, der den Ball jedoch an den Innenpfosten setzte. Fünf Minuten später war Dominik Schandri nach einem langen Ball allein auf dem Weg zum Tor, schob die Kugel jedoch knapp am langen Pfosten vorbei. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es erneut Kelheims Mittelfeldmotor, der nach einem Konter allein vor Veldens Keeper den Ball nicht im Tor unterbringen konnte.

In der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 70. Minute, ehe die Gäste gefährlich wurden. Sebastian Holzeder passte den Ball von der Grundlinie zurück an den Elfmeterpunkt auf Florian Dimpflmeier, dessen Abschluss jedoch in Raphael Märhofer seinen Meister fand. In der Schlussphase gab es auf beiden Seiten noch Chancen für den entscheidenden Treffer. Einen Kopfball von Markus Wolf konnten die Kelheimer gerade noch auf der Linie klären. Die Schwarz-Blauen hatten ihrerseits Glück, als Dominik Schandri erneut nach einem Ballverlust in der Hintermannschaft allein auf Peter Sedlmeier zulief, jedoch auch diesmal den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Nach dem Spiel war Ralf Klingmann glücklich über den Punkt: „Wir haben es leider wieder nicht geschafft, das, was wir uns vorgenommen haben, auf dem Platz umzusetzen und hatten daher am Ende eher Glück mit dem Remis.“

TSV Velden: Sedlmeier, Dimpflmeier, Heller, Nitzl (ab 57. Bischof), Höfelschweiger, Klingmann, Rusch H., Frank (ab 80. Schopf),  Klaffl (ab 46. Wolf), Rauchbart, Holzeder

Schiedsrichter: Tobias Fischer, SV Perlesreut

Zuschauer: 120

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2019

Template by Templates for Joomla