News rund um den TSV

TSV Velden mit deutlicher Niederlage beim FC Teisbach


Nix war es mit der erhofften Trendwende zum Rückrundenauftakt für die Schwarz-Blauen. Die Bezirksligakicker des TSV Velden verlieren beim FC Teisbach deutlich mit 1:4 und bleiben damit im dritten Spiel in Folge ohne Punktgewinn.
Schon die Anfangsphase der Partie hatte es in sich. Bereits in der zweiten Spielminute zeigte Schiedsrichterin Josefa Kilger nach einem Handspiel der Gastgeber auf den Punkt. Ralf Klingmann verwandelte den Strafstoß sicher zur 0:1 Führung für die Gäste. Nur fünf Minuten später jubelten jedoch die Hausherren. Nach einem langen Ball aus der Abwehr konnte die Veldener Hintermannschaft den Ball nicht klären und so fiel die Kugel Jonas Schreiber vor die Füße, der sich allein auf den Weg zum Tor von Peter Sedlmeier machte und den Ball mit etwas Glück zum 1:1 versenkte. Die Führung für die Hausherren fiel erneut nach einem langen Ball. Der Freistoß von Jonas Schreiner segelte in den Strafraum und Erik Dotzauer markierte mit einem herrlichen Kopfball ins lange Eck das 2:1. Das 3:1 in der 37. Minute fiel nach einem ähnlichen Muster. Die Ecke von Jonas Schreiner köpfte erneut Erik Dotzauer am zweiten Pfosten in die Maschen. Zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff dann die Vorentscheidung zu Gunsten der Teisbacher. Timo Grill schickte mit einem langen Ball Grzegorz Derek auf die Reise, dieser vernaschte noch Peter Sedlmeier und schob ohne Probleme zum 4:1 ein. Nach dem Wiederanpfiff gelang es den Vilstalern trotz einer fast halbstündigen Überzahl nicht, sich noch nennenswerte Torchancen zu erarbeiten.

Entsprechend fiel das Fazit von Coach Ralf Klingmann aus: „Wir haben heute zu keinem Zeitpunkt in die Zweikämpfe gefunden und sind daher nie richtig ins Spiel gekommen. Insgesamt haben wir uns nicht gut präsentiert und deshalb verdient verloren.“

TSV Velden: Sedlmeier, Nitzl, Heller, Rauchbart (78. Timo Klaffl), Bischof, Rusch J., Frank (66. Max Hampe), Dimpflmeier (61. Markus Wolf), Klingmann, Schopf, Holzeder

Tore: 0:1 Ralf Klingmann (2.), 1:1 Jonas Schreiner (6.), 2:1 Erik Dotzauer (19.), 3:1 Erik Dotzauer (37.), 4:1 Grzegorz Derek (43.)

Schiedsrichter: Josefa Kilger, FC Ruderting

Zuschauer: 350


 

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2019

Template by Templates for Joomla