News rund um den TSV

TSV Velden verliert erneut

Für die Kreisligakicker des TSV Velden gab es am Wochenende die zweite Niederlage in Folge. Die Mannen um Kapitän Robert Nitzl mussten sich zu Hause gegen den FC Hohenthann mit 1:2 geschlagen geben.

Die Gäste kamen besser in die Partie und hatten bereits nach vier Minuten den Torschrei auf den Lippen, als ein Kopfball von Maximilian Rumpel an die Latte knallte. Nach zwanzig Minuten Spielzeit nahm sich Stefan Zieglmayer ein Herz, setzte sich zentral vor dem Tor durch und zog aus 16m ab. Veldens Keeper Peter Sedlmeier konnte den Ball jedoch aus dem linken Eck fischen. Kurz darauf kamen die Hausherren das erste Mal gefährlich vor das Tor. Nach einer Flanke von Matthias Schopf nahm Max Hampe den Ball direkt, verfehlte aber aus 5m knapp das Tor. In der 23. Minute war dann das Glück auf Seiten der Schwarz-Blauen.  Der Rückpass von Ilijan Babic sprang vor Torhüter Andreas Stauner so unglücklich auf, dass dieser den Ball verfehlte und so die Kugel zum 1:0 Führungstreffer ins Tor kullerte. Kurz vor der Halbzeitpause fiel der Ausgleich für die Gäste. Stefan Zieglmayer spielte einen weiten Ball in den Rücken der Abwehr. Peter Sedlmeier stürmte aus dem Tor, jedoch war Christoph König einen Tick vor ihm am Ball und konnte ihn über den Keeper hinweg zum 1:1 Ausgleich ins Tor heben. Kurz nach dem Seitenwechsel setzte sich Matthias Schopf über die rechte Seite durch und passte auf Tom Reichvilser, doch dessen Schuss ging rechts unten neben das Tor.Anschließend verflachte die Partie bis zur heißen Schlussphase. In der 83. Minute zog Christoph König in den Strafraum und wurde von Alex Noller zu Fall gebracht. Stefan Zieglmayer schnappte sich die Kugel für den fälligen Strafstoß, scheiterte mit seinem halbhohen Schuss jedoch an Peter Sedlmeier. Kurz vor dem Schlusspfiff eroberte Carlos Kolazar den Ball von Veldens Alex Noller und spielte von rechts in die Mitte zu Christoph König, dessen Schuss aus 16m links unten im Tor zum 1:2 Siegtreffer für die Gäste einschlug.

TSV Velden: Sedlmeier, Nitzl, Rauchbart, Dimpflmeier (ab 46. Rexhepi), Frank, Hampe, Klaffl (ab 68. Holzner), Noller, Rusch J. (ab 85. Gruber), Reichvilser, Schopf

Tore: 1:0 (24.) Babic (ET), 1:1 (41.) König, 1:2 (89.) König

Schiedsrichter: Manuel Schwarzfischer (SSV Eggenfelden)

Zuschauer: 150

 

 

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2021

Template by Templates for Joomla