News rund um den TSV

 TSV Velden verpasst vierten Sieg in Folge

 Die Kreisligakicker des TSV Velden bleiben im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und holen beim FC Leibersdorf ein 2:2 Unentschieden.

Nach drei Siegen in Folge hatten sich die Schwarz-Blauen vorgenommen, auch aus Leibersdorf etwas Zählbares mitzunehmen. Allerdings zeigten die Gastgeber von Beginn an, dass es nichts geschenkt geben wird. Nach nur sechs Minuten zappelte der Ball bereits im Netz von Peter Sedlmeier. Benedikt Gabelsberger kam nach einer Ecke an den Ball und schob ihn zum 1:0 für die Hausherren über die Linie. Die Veldener brauchten aber nicht lange, um sich von dem Treffer zu erholen. In der fünfzehnten Minute legte sich Andreas Frank den Ball für einen Freistoß aus halblinker Position zurecht und zirkelte ihn zum 1:1 Ausgleich in die Maschen. Die Gäste blieben dran und konnten kurz vor dem Seitenwechsel erneut jubeln. Alexander Nollers Flankenball aus 30m segelte an Freund und Feind vorbei und am Ende konnte auch Leibersdorfs Keeper Christoph Pflügler nur noch zusehen, wie der Ball im Netz landete. Mit dem 1:2 ging es in die Kabinen. Kurz nach dem Wiederanpfiff hatte Tom Reichvilser nach schönem Zuspiel von Andreas Frank die Entscheidung auf dem Fuß, konnte aber den Ball nicht im Tor unterbringen. Eine viertel Stunde vor Schluss kam es zu einem Gerangel zwischen Robert Nitzl und seinem Gegenspieler, woraufhin der Veldener Kapitän mit Rot vom Platz geschickt wurde. Kurz vor dem Ende der Partie gelang den Hausherren doch noch der Ausgleich. Nach einem schnell vorgetragenen Konter über Christian Debera landete der Ball bei Vladimir Repan, der den glücklichen 2:2 Ausgleich für die Gastgeber erzielte.

Auch bei den zweiten Mannschaften gab es keinen Sieger. Nach dem Führungstreffer durch Julian David in der 33. Minute erzielte Robert Dodig in der 76. Minute den Ausgleich und somit endete die Partie 1:1 Unentschieden.

TSV Velden: Sedlmeier, Nitzl, Noller, Schopf (ab 46. Klaffl), Reichvilser, Hampe, Frank, Rauchbart, Rexhepi (ab 78. Holzner), Holzeder, Gruber

Tore: 1:0 (6.) Gabelsberger, 1:1 (15.) Frank, 1:2 (43.) Noller, 2:2 (80.) Repan

Schiedsrichter: Florian Sellmer (SV Essenbach)

Zuschauer: 120

 

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2022

Template by Templates for Joomla