News rund um den TSV

Viele Fans beim letzten A-Jugend Spiel vor der Winterpause

Am vergangenen Samstag fand das letzte Spiel vor der Winterpause der A-Jugend der Spielgemeinschaft des FC Eberspoint und TSV Velden in der Bezirksoberliga statt. Es machten sich über 100 begeisterte Fußballer und Fans in 2 Bussen und PKWs auf den Weg nach Eggenfelden. Das Spiel wurde auf einem Nebenplatz mit schwerem Geläuf gespielt. Der Beginn war von beiden Seiten sehr robust. Mit einem ersten guten Angriff über die linke Seite konnte Bene Daxauer den aufmerksamen Torwart prüfen. Der schlechte Platz erschwerte das Passspiel, jedoch konnten David Föckersperger, Nico Klatte und Timmy Langmeier viele wichtige Bälle im Mittelfeld gewinnen und Angriffe einleiten. In der 10. Minute viel die verdiente Führung. David Föckersperger und Bene Daxauer spielten sich über links in den Strafraum, der erste Schuß aufs Tor konnte noch abgewehrt werden. Der Ball fiel vor die Füße von Nico Klatte und Nico knallte das Leder souverän ins rechte Eck. Der Torwart aus Eggenfelden war chancenlos. Die SG kam immer wieder durch gute Ballstaffetten von Bene Daxauer, David Föckersperger und Timmy Langmeier zu guten Chancen, doch der Keeper des SSV Eggenfelden war sehr aufmerksam.

Die Abwehr um Tobias Bitzer, Finn Hoffmann und Luca Wimmer stand sehr kompakt und ließ nur wenige Möglichkeiten für die Heimmannschaft zu. Torwart Tarik Jahjaji war stehts aufmerksam und parierte einen Volleyschuß bravourös. Jonathan Baronky hatte die rechte Seite voll im Griff, konnte durch viele gute Aktionen die gegnerischen Angriffe abfangen und zusammen mit dem flinken Thomas Galler einige Angriffe einleiten. Die Jungs gingen mit einer verdienten 1:0 Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel konnte der eingewechselte Dion Rexhepi mit einem Tempodribbling mehrere Verteidiger ausspielen. Ein Flachpass vom linken Flügel in die Mitte wurde von Timmy Langmeier per Hacke zum 2:0 abgeschlossen. In dieser Phase war wiederum das Mittelfeld sehr umkämpft. Der SSV Eggenfelden agierte mit vielen langen Bällen, die meist wenig Gefahr ausstrahlten. Die gut gelaunten Zuschauer wirkten aktiv mit ein und unterstützten die SG lautstark. Die Aktivposten nach vorne waren immer wieder die schnellen Dion Rexhepi und Bene Daxauer. Der Abschluss war jedoch meist zu ungenau und es vielen keine weiteren Treffer. In dieser Phase gab es mehrere gelbe Karten für die Heimmannschaft. Die Kräfte schwanden und das Passspiel der SG wurde oft durch Fouls unterbunden. Einen gefährlichen Freistoß von der Heimmannschaft konnte Torwart Tarik mit einer tollen Parade entschärfen.

In der 88. Minute war es wiederum Dion, der mit hohem Tempo das Dribbling und die gegnerische Abwehr suchte, den Ball mehrmals sich wiederholte und mit einem Pass in die Mitte den freistehenden Timmy Langmeier fand. Timmy schickte den Ball aus 10 Metern rechts oben in den Winkel.

In den Schlußphase wurde Felix Hingerl eingewechselt und half den Vorsprung ohne Gegentreffer bis zum Ende zu halten. Eine tolle Leistung führte zu einem verdienten 3:0 Auswärtssieg.

Trainer Martin Breiteneicher war nach dem Spiel vollen Lobes: "Wir hatten eine gute Anfangsphase und gingen verdient in Führung. Das 2:0 viel zum richtigen Zeitpunkt und das nahm dem Gegner die Euphorie. Ein Topspiel von Jonathan Baronky und eine souveräne Mannschaftsleistung brachten uns wichtige 3 Punkte. Jetzt freuen wir uns auf das vordere Tabellendrittel. Platz 3 ist durchaus in der Rückrunde in Reichweite."

Mit der sehr guten Bilanz von 8 Siegen aus 13 Spielen gehen die Jungs jetzt auf dem 6. Tabellenplatz in die verdiente Winterpause.

Die Reise wurden durch ein toll organisiertes Rahmenprogramm mit Weißwurst und Weißbier abgerundet. Die erste Halbzeit des Landesliga-Spieles Eggenfelden vs Freising wurde noch gemeinsam angesehen bevor es mit den Bussen wieder nach Hause ging. Der Zusammenhalt von FC Eberspoint und dem TSV Velden mit Spielern der Herrenmannschaften, der B-Jugend und Fans wurde gestärkt. Die Mannschaft war auf der Heimfahrt im großen Bus sichtlich zufrieden und genossen den hohen Zuspruch der mitgereisten Fans.

Auf FuPa sind gute Bilder vom Spiel.
 

 

Copyright © www.tsv-velden-fussball.de 2022

Template by Templates for Joomla